SV Gohrau 1952 - 00-01
SV Gohrau 1952

 

Die Erstrundenpartie im Landespokal ging gegen SG Union Sandersdorf mit 0:5 verloren.


In der Rückrunde der Kreisoberliga blieb der SV 1952 Gohrau 8 Ligaspiele ungeschlagen:

SV 1952 Gohrau : SV Grün-Weiß Wörlitz    1:1

Blau Weiß Loburg : SV 1952 Gohrau            1:3

SV 1952 Gohrau : SV Germania Roßlau II    1:0

FSG Steutz/Leps : SV 1952 Gohrau              0:1

SV 1952 Gohrau : Dessauer SV 97               4:0

FSV Turbine Vockerode : SV 1952 Gohrau  2:4

(Quelle: MZ)

Bereits nach 12 Minuten lag Gohrau mit 4:0 in Führung (Tore Axel Kunze 2, Holger Klempert, Armin Dahlke). Nach dem Seitentausch bewies Turbine wenigstens Moral und gestaltete durch Matthias Richter und Maik Ehrhardt (Elfmeter) das Resultat freundlicher.


SV Chemie Rodleben : SV 1952 Gohrau      1:1

SV 1952 Gohrau : Stahlbau Dessau              3:0

 (Quelle: MZ)

Gegen den Tabellen vorletzten ließ Gohrau nichts anbrennen. Schon vor der Pause führten die Hausherren durch zwei Treffer durch Dirk Boas. In der zweiten Hälfte erhöhte Armin Dahlke auf 3:0. Fieseler von Stahlbau Dessau erzielte den Ehrentreffer. Schiedsrichterin Monika Arndt vom FC Anhalt Dessau hatte wenig Mühe mit dieser Partie.


Und man gewann den Wörlitzer-Winkel-Pokal
Es waren schon 20 Besucher (39 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=