SV Gohrau 1952 - 02-03
SV Gohrau 1952

 

In dieser Saison konnte man nicht mehr in der Kreisoberliga mithalten und stieg als Tabellenletzter ab. Einzige Lichtblicke waren die Begegnungen gegen

SV 1952 Gohrau – Chemie Rodleben  5:2

(Quelle: MZ)

Gohrau feierte den ersten Sieg der Saison. Die Tore erzielte Tobias Wese(2), Axel Kunze, Jörg Gotzmann und Guido Gerbatsch.

Walternienburger SV – SV 1952 Gohrau  1:3

(Quelle: MZ)

Ein wichtiges Spiel im Abstiegskampf. Das Konzept von Gohrau ging auf. Walternienburg konnte seine Chancen mit Windunterstützung nicht nutzen. Gohrau ging sogar mit 1:0 in Führung, Torschütze Tobias Weese. Nun dachten alle es wird ein leichtes Unterfangen. Leider wurden die vielen Chancen nicht genutzt. Sogar ein Foulelfmeter fand nicht den Weg ins Tor. Axel Kunze erzielt dann die 2:0 Führung. Die Heimmannschaft verlor wegen Nachschlagens einen Spieler durch Feldverweis. Dennoch gelang Walternienburg der Anschlusstreffer. Kurz vor Spielende erzielte Olaf Hedderich nach guter Vorarbeit von Axel Kunze den 3:1 Endstand.






1:1 gegen Empor Waldersee II

SV 1952 Gohrau – Empor Waldersee  1:1

(Quelle: MZ)

Das Kellerduell verlief über 90 Minuten ausgeglichen, so dass das Ergebnis jederzeit in Ordnung geht. Die Gastgeber gingen in der 60 Minute durch ein Eigentor von Rintelmann mit 1:0 in Führung, die Poleschner vier Minuten vor Ultimo egalisieren konnte.


Es waren schon 28 Besucher (80 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=